AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB

AGB

1. Allgemeines
Alle Angebote der WENET Textilien AG unterliegen diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Durch die Aufgabe einer Bestellung erkennt der Kunde an, diese gelesen, verstanden und sich mit ihnen einverstanden erklärt zu haben. Abweichende individuelle Vereinbarungen müssen schriftlich festgehalten und von beiden Vertragsparteien unterzeichnet werden.

2. Angebot
Alle Angebote sind freibleibend & unverbindlich. Preisänderung, Preisirrtum und Modelländerungen sind ausdrücklich vorbehalten. Offerten haben eine Gültigkeit von 30 Tagen ab Offertdatum. Die am Bildschirm oder Print-Medien dargestellten Farben können vom Original abweichen.

3. Kunden
Unser Sortiment mit den angegeben Preisen richtet sich ausschliesslich an Objekt- resp. Gastrokunden (Kunden aus Hotellerie, Gastronomie, Spital, Heim & Industrie). Bestellungen von Privatkunden werden ausschliesslich über unseren Online Shop mit Zahlungsweise Vorkasse oder Kreditkarte akzeptiert.

4. Preise   
Die Preise verstehen sich als Netto-Engros-Preise, inklusive Verpackung, exklusive MWST, ab Werk CH-8753 Mollis. Die Lieferkosten berechnen sich anhand der Anzahl Pakete, dem Paketgewicht (Preistarif der Schweizerischen Post) und gelten pro Bestellung. Bei Zusatzbestellungen können nochmals Portokosten anfallen. Allfällige Preis- resp. Mengenabstufungen beziehen sich auf das jeweilige Modell & Farbe. Einige Artikel haben eine Verpackungseinheit (VPE) und können entsprechend nur in dieser Einheit bestellt werden. Die Preisangabe bezieht sich jeweils pro Stück und nicht pro VPE!

5. Gutschein   
Für Werbezwecke können wir auf unserer Webseite Gutschein-Codes (Voucher) schalten. Diese können spezifisch oder global auf ihren Warenkorb eingesetzt werden. Die Voucher haben immer ein Ablaufsdatum. Wenn kein Datum vermerkt ist, ist dieser maximal 30 Tage nach Ausstellung gültig.

6. Bestellung
Ihre Bestellung wird nach Eingang durch uns geprüft. Die Bestellannahme geschieht entweder durch direkte Auslieferung oder entsprechende Auftragsbestätigung. Das automatische Systemmail bei Internet-Bestellungen gilt nur als Bestätigung für den Erhalt der Bestellung und stellt in keinem Falle eine Auftragsbestätigung dar.   

7. Annulation  
Ihre Bestellung per Telefon, Telefax, E-Mail oder Internet ist grundsätzlich verbindlich. Eine Annulation der Bestellung ist nur vor Produktionsbeginn resp. vor Auslieferung oder vor unserer Bestellung beim jeweiligen Partner möglich.

8. Lieferfrist
Bestellungen werden normalerweise innerhalb von 2-3 Arbeitstagen verarbeitet. Einige Artikel werden auf Kundenbestellung angefertigt und unterliegen einer Produktions-/Lieferzeit. Bitte beachten sie die Richtangbe beim jeweiligen Artikel. Wir prüfen die Bestellung nach Eingang und teilen allfällige längere Lieferfristen separat mit. Gebundene Liefertermine können wir Ihnen nicht garantieren. Eventuelle Lieferverzögerungen entbinden nicht von der Abnahme. 

9. Lieferung
Auslieferungen erfolgen ausschliesslich mit der Schweizerischen Post; grössere Sendungen können per Spedition ausgeliefert werden. Wenn Sie die Lieferung erhalten, kontrollieren sie diese bitte sofort auf Vollständigkeit und/oder Schäden. Allfällige Mängel sind innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich per Post, Telefax oder E-Mail zu melden.   

10. Beanstandungen   
Bei einer Beanstandung unbedingt zuerst Rücksprache mit uns halten (unangemeldete Sendungen werden von uns nicht angenommen). Eine Beanstandung ist nur innerhalb von 2 Arbeitswochen nach Auslieferung möglich. Bitte beachten sie, dass bei Textilien keine exakte Grösse garantiert werden kann.

11. Rücksendung / Umtausch   
Grundsätzlich können korrekt bestellte Artikel nicht umgetauscht werden. Textilien sind in jedem Fall nur unbenutzt, ungewaschen und in Originalverpackung umtauschbar. Wir bitten Sie um Prüfung der Textilien, bevor diese gewaschen werden!

  • Tischwäsche (Anfertigung auf Bestellung) - kein Umtausch möglich.
  • Duvet&Kissen - aus hygienischen Gründen kein Umtausch möglich.
  • Bekleidungsteile werden projektbezogen für sie geordert, verlangen sie bei Unklarheit ein entsprechendes Muster.

Ein Umtausch aus Kulanz ist nur innerhalb von 2 Arbeitswochen nach Auslieferung möglich. Allfällige Portokosten gehen zu Lasten des Kunden. Für das Handling kann eine Gebühr von CHF 100.00 anfallen.   

12. Zahlung / Mahnung
Normalerweise erfolgt die Auslieferung mit Zahlungsweise Rechnung. Die Rechnung befindet sich bei der Lieferung resp. wird Ihnen bei grösseren Sendungen separat per Post zugestellt. Die Rechnung ist ohne anderen Vermerk zahlbar innert 30 Tagen Netto ohne Abzüge. Bitte benutzen sie für die Zahlung ausschliesslich den beigelegten ESR-Einzahlungsschein, ansonsten können wir ihre Zahlung nicht zuteilen. Unberechtigte Abzüge werden nachbelastet. Wir behalten uns jederzeit das Recht vor, eine Bonitätsprüfung vorzunehmen und gegebenfalls Vorkasse zu verlangen. Privatkunden steht die Zahlungsweise Vorkasse oder Kreditkarte zur Verfügung.

Nach Ablauf der Zahlungsfrist werden maximal drei Mahnungen zugestellt:

  • 1. Mahnung / Zahlungserinnerung (kostenlos)
  • 2. Mahnung (Mahnspesen + CHF 5.00)
  • 3. Mahnung / letzte Mahnung (Mahnspesen + CHF 10.00)

Sollte Sie Fragen oder Unklarheiten haben, bitten wir um Kontaktaufnahme.

13. Eigentumsvorbehalt   
Sämtliche Lieferungen bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der WENET Textilien AG.  

14. Auswahlsendungen   
Falls Sie einen Artikel als Auswahl (Qualitäts-, Grössen- & Farbmuster) erhalten möchten, bitten wir sie um Rücksprache. Bestellungen, welche nicht als Auswahl / Muster deklariert sind, sind grundsätzlich verbindlich. Wir führen nicht von jedem Artikel, Farbe & Grösse ein entsprechendes Muster. Die Auswahlsendung muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt retourniert werden. Textilien können in jedem Fall nur unbenutzt, ungewaschen und in Originalverpackung retourniert werden. Nicht retournierte Muster werden nach Ablauf dieser Zeit periodisch automatisch durch unser System verrechnet. Bei Privatkunden können keine Auswahlsendungen zur Verfügung gestellt werden.   

15. Werbung   
Wir behalten uns vor, eigenes oder zur Verfügung gestelltes Bildmaterial von ausgeführten Aufträgen in unserem Namen als Werbung im Internet, Sozialen Medien und für Printmedien zu verwenden.

16. Salvatorische Klausel   
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages.   

17. Gerichtstand   
Der Gerichtstand ist Glarus, Schweiz.  

Mollis, den 1. Januar 2018
Die Geschäftsleitung

AGB

LIKE & FOLLOW US :)